Aktuell

Vignette3

MHG-Studie “Sexueller Missbrauch an Minderjährigen”

Liebe Leserin, lieber Leser,

die MHG-Studie “Sexueller Missbrauch an Minderjährigen”, die von der Deutschen Bischofskonferenz in Auftrag gegeben und in dieser Woche vorgestellt wurde, erschreckt uns und rüttelt uns neu auf. Ich kann allen Eltern und Erziehungsberechtigten versichern, dass die uns anvertrauten Jungen im Internat, wie auch die Mädchen und Jungen im Tagesinternat hier in einem Haus leben, wo wir – nicht zuletzt durch entsprechende Präventionsschulungen – ein waches Auge haben, damit das, was die Studie hervorgebracht hat, nicht passieren kann.

Sollte es Menschen geben, die in den zurückliegenden Jahren und Jahrzehnten sexuelle oder psychische Gewalt in unserem Haus erlitten haben, lade ich diese ein, sich zu öffnen. Ich lade ein zu Begegnung und Gespräch im geschützten Raum. Denn wir wollen hinsehen und nicht wegschauen!

Telefonisch erreichen Sie mich unter 02722 / 6348860; oder per E-Mail unter mluetkevedder@collegium-bernardinum.de

Gerne können Sie sich auch an den Missbrauchsbeauftragen des Erzbistums Paderborn, Herrn Dr. Franz Kalde, wenden. Telefon: 05251/1251344; oder E-Mail: missbrauchsbeauftragter@erzbistum-paderborn.de

M. Lütkevedder, Präses

 

Anderen empfehlen: